Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Deutsche Version

Die PandaArtFactory ist ein kultureller Einfraubetrieb. Sie steht aber in lebendigem Austausch mit anderen Menschen und freut sich über Gemeinschaftsprojekte. Insbesondere werden Gastausstellungen von ihr kuratiert und hier veröffentlicht. Ausgewählte Links verweisen auf Veranstaltungen oder auf Webseiten einzelner Künstler*innen.  Meine eigenen Produkte lassen sich schwer kategorisieren und prinzipiell ist hier "alles" im Bereich der Kunst, der angewandten Kunst und der Sprache möglich. (ta) panta ['panda] bedeutet "alles" im Griechischen und so hat der Name der Factory auch (fast) nichts mit den einzelgängerischen, etwas rätselhaften Tieren zu tun, die gerne von einem Staat als teure Geschenke gemacht werden. "Alles" schließt jedoch keinerlei rassistischen oder anderweitig diskriminierenden Inhalte ein. Diese werden von der Factory weder produziert noch zur Diskussion gestellt. Im Übrigen verspricht PandaArtFactory, auch niemals gähnend Langweiliges herzustellen.

 Aktuelle Ausstellung:

 Ab 11. August 2019                                                                                                                  

Janne Bender

Landschaften, Teil 3:

"Weiches Licht und Schatten in den Alpen"

Outdated. 8 Digitale Fotografien 2006

Sanftes Licht und Schatten in den Alpen

18 Serielle analoge Fotografien 1998

Selbstportrait - Analoge Fotografie 1998 / Digital beabeitet 2019 

Ohne Titel I und II (Wiese; Mineralien) Analoge Fotografien 1998

Zwei frühe PandaArt - Objekte  Mixed Media 1998/99

              

       >>>     Zur Ausstellung

                       >>> Zum Ausstellungstext

Event im Herbst 2019

Ab 2. November    "Landschaften -  In vertrauten und fremden Gefilden".

Beteiligen Sie sich an der abschließenden Ausstellung für dieses Jahr auf PandaArtFactory!  Dazu brauchen Sie nur bis Sonntag, 27. Oktober 2019, Ihr augenblickliches Lieblings - Landschaftsbild  als Datei zuzusenden.  Dazu ein paar Worte, warum es Ihnen so gut gefällt.

Dieses Bild kann eine Reproduktion eines Gemäldes oder einer Zeichnung sein, von einem*r älteren*r oder modernen*r Künstler*in oder natürlich von einem eigenen Werk! Es kann sich auch um eine Fotografie handeln. Das Konzept und ein Begleitformular finden Sie unter den folgenden Dropbox - Links. 

 KONZEPT: https://www.dropbox.com/s/uovsw0c9d8wou3n/Konzept%20Gem.ausstellung.pdf?dl=0

 EINFACHES  BEGLEITFORMULAR ZUM BILD :

 https://www.dropbox.com/s/63lbyv9zp6h0aag/PAF%20Gemeinschaftsausstellung%20Angaben.odt?dl=0

 Dort werden auch Möglichkeiten angeboten, wenn Sie keine Datei schicken können, sondern beispielsweise eine Kunstpostkarte "Ihres" Bildes besitzen, das Sie nicht selbst digitalisieren möchten.

Unter den Teilnehmer*innen werden 2 Ticket - Gutscheine (für den Gewinner / die Gewinnerin) ausgelost. Damit erhalten Sie freien Eintritt zu einer Show der renommierten Improtheater - Gruppe "Foxy Freestyle". Auftritte finden in der Kulturbrauerei in Berlin statt.  Die beiden Geschenkgutscheine sind drei Jahre lang gültig. Wenn Sie im Ausland / in einer anderen Stadt leben, können Sie sich auf Wunsch stattdessen einen Originaldruck aus der Serie "Zauberin" zusenden lassen. 

https://www.foxy-freestyle.de

Die Teilnahme am Projekt ist nicht sehr aufwändig. Mit vereinter Energie könnte aber eine schöne, spannende  virtuelle Gemeinschaftsausstellung entstehen.

 Außerdem empfohlen

Meine Bild- und Textbeiträge zum Fontanejahr:

https://www.dropbox.com/sh/mcy4q3qsivlq5s7/AAC3j8QOZmF0onsiMePP4qjla?dl=0

 

 Abonnieren Sie den  PandaArt Newsletter  mit einem Begrüßungsgeschenk! Alle Details unter

            >>> Data Protection & Contact

 

Verkaufsinformation:

Private Lizenzen für Abzüge / Drucke von Fotografien und Fotografie - basierten Bildern können zu günstigen Preisen erworben werden.

Hinweis: Die Fotografien aus dem "Park am Gleisdreieck" dürfen nicht verkauft werden.

Auch die meisten anderen Ausstellungsstücke auf dieser Seite kann man kaufen. Unabhängig davon werden Fragen zu den ausgestell-ten Kunstwerken gerne beantwortet! Bitte kontaktieren Sie mich unter

mail(at)pandaartfactory.de